Bot bei insiderz registrieren

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum Eggdrop-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Bot bei insiderz registrieren

Beitragvon Chaosprinz » 30 Mär 2008 00:21

Hi,

ich habe folgende Frage: Wie krieg ich das hin das mein Eggi dauer op hat? Einloggen kann ich mich bei Ihm. Das geht soweit. Nur halt das mit dem op weiss ich nich.

Ausserdem hab ich das Problem das mein Eggi nach 10 zeilen tanzen die Leute kickt. Hab da jetz erstmal flood - chan: 0:0 stehen. Aber er kickt trotzdem. Ganz ohne geht nicht. Nur wie kann ich das einstellen das er zum Beispiel nach 20 Zeilen kickt?

Max
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 30 Mär 2008 20:19

Insiderz benutzt Chanserv und Nickserv. Entsprechende Scripte findest du im TCL-Archive unter http://www.egghelp.org

Hast du nachdem du .chanset #channel flood-chan 0:0 eingegeben hast .chansave gemacht?
Max Behr
ShellFire Gattung & Behr GbR

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Beitragvon Chaosprinz » 30 Mär 2008 21:06

Hi,

ich habe auf egghelp.org dieses Script gefunden. Jetzt hab ich aber das Problem das ich nicht genau weiss, wie das komplett auszufüllen ist, weil mich Authnick und das mit dem Account verwirrt. Aber danke erstmal für den Tip mit den Scripten:-)


Code: Alles auswählen

### Setup

# Set the nickname and hostname of the NickServ / AuthServ bot.
# Default settings work for GameSurge.
set authnick "AuthServ"
set authhost "Services.GameSurge.net"

# Set your bot's registered account and password.
# You MUST set these before use.
set account "YOUR-account"
set password "YOUR-password"

# Set mode +x (hidden hostname)?
# Default: yes - Set to "no" for off
set modex "yes"

# Set which flag allows access to use the .auth command.
# Default: o
set flag "o"


[/code]

Max
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 30 Mär 2008 21:15

Code: Alles auswählen

set authnick "NickServ"
set authhost "services@insiderZ.DE"

Sind die Werte aus dem insiderz irc. Den Account und das Passwort musst du dort erstellen, wie du es auch für deinen eigenen Nick gemacht hast.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Beitragvon Chaosprinz » 30 Mär 2008 21:34

Hallo Max,

ich hab jetzt den Bot registrier mit seinem Namen. Habe das hier bekommen:

-NickServ- Dein Nickname BlueSkyBlechi ist unter deinem Host registriert worden: *bswindi@*.Windprinzessin.user.insiderZ.DE
[22:28] -NickServ- Dein Passwort ist ........ - behalte es für spätere Benutzung.
[22:28] -HostServ- vHost für BlueSkyBlechi wurde gesetzt: BlueSkyBlechi.user.insiderZ.DE.
[22:28] -HostServ- Dein vHost (BlueSkyBlechi.user.insiderZ.DE) ist jetzt aktiviert.
Was davon muss ich bei Account eintrage? Das Passwort ist ja klar:-)
Danke für Deine hilfe erstmal:-)

Das andere ist, jetzt hab ich ihn registriert. Aber wenn er im chat ist, springt er immer auf IZ-8732 um. Was mach ich denn damit das aufhört? Hab ihn jetz erstmal einen anderen Namen gegeben. Weil das ewige umändern nervte doch etwas. *hihi* Sorry wenn ich nerven sollte, aber ich bin leider kein Profi:-(

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Beitragvon Chaosprinz » 01 Apr 2008 12:29

Hi,

ich habe das Script in meinen Bot unter dem Ordner:Scripts geladen. Am Anfang ging er gar nicht. Dann musste ich das wieder rausnehmen. Mittlerweile lässte er sich auch mit dem Script starten. Nur das Problem ist, das er trotz Registrierung immer von BlueSkyBlechi auf IZ-3423 umspringt. Ich hab ihn erstmal umbenannt.
Was muss ich machen, das das aufhört?

### Setup

# Set the nickname and hostname of the NickServ / AuthServ bot.
# Default settings work for GameSurge.
set authnick "NickServ"
set authhost "services@insiderZ.DE"

# Set your bot's registered account and password.
# You MUST set these before use.
set account "RBS_Windp" (ist die Aussage vom bot das das darein soll)?
set password ".........." (ist bekannt)

# Set mode +x (hidden hostname)?
# Default: yes - Set to "no" for off
set modex "yes"

# Set which flag allows access to use the .auth command.
# Default: o
set flag "o"

Wer kann mir da bitte bitte helfen.Ich verzweifel so langsam. Was noch ein anderes Problem ist, das ich nicht weiss, wie der Bot immer op hat. :(

Max
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 01 Apr 2008 14:00

Code: Alles auswählen

set account "RBS_Windp" (ist die Aussage vom bot das das darein soll)?


stattdessen müsstest du

Code: Alles auswählen

set account "BlueSkyBlechi"


reinmachen.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Beitragvon Chaosprinz » 02 Apr 2008 16:25

Hm,

das habe ich auch reingeschrieben. Habe den Bot rehashed, neu gestartet. Aber trotzdem geht das auch nich. Er springt immer wieder auf IZ-6576 um. Muss ich mit dem Bot irgendwo Kontakt aufnehmen im chat und dem was mitteilen? Wenn ja was und wie mach ich das dann.
Danke im Vorraus :)

Habe jetzt dieses Script gefunden:
#nickserv.tcl

# Key to encrypt password
set ns_key "PASSWORD"

# file to store the authentification information
set ns_db "ns.auth"

####################################################
# DO NOT CHANGE ANYTHING BELOW UNLESS YOU KNOW TCL

bind notc -|- "*This nickname is registered and protected*" ns_identify
bind notc -|- "*Dieser Nickname ist registriert und geschützt*" ns_identify
bind evnt -|- init-server perform
bind dcc n setnspass ns_setpass
bind dcc n sendnsauth ns_identify

set ns_ok 0
if {[file exists $ns_db]} {
set file [open $ns_db r]
set ns_password [decrypt $ns_key [read $file]]
set ns_ok 1
close $file
}

proc ns_identify {nick uhost hand channel args} {
global ns_ok
if {$ns_ok} {
if {$nick == "NickServ"} {
global ns_password
putserv "PRIVMSG $nick :IDENTIFY $ns_password" -next
putlog $idx "Sending identify information to NickServ..."
}
} else {
putlog "No authentification inforamtion found. Use .setnspass <password> to set."
}
}

proc perform {init-server} {
global ns_ok
if {$ns_ok} {
global ns_password
putserv "PRIVMSG NickServ :IDENTIFY $ns_password" -next
putlog "Sending identify information to NickServ..."
}
}

proc ns_setpass {hand idx arg} {
global ns_key ns_db ns_ok
set file [open $ns_db w]
puts $file [encrypt $ns_key [lindex $arg 0]]
close $file
putlog "NickServ password set to [lindex $arg 0]"
set ns_password [lindex $arg 0]
set ns_ok 1
}

putlog "nickserv.tcl v1.1 by medusaXX (medusaXX@uni.de) loaded..."

Habe auch bei PASSWORD das Passwort gesetzt, was ich bei der Nickregistrierung genommen habe. Aber er macht trotzdem nix. Kann mir jemand helfen? :oops: :oops: :oops: :oops:
Danke im Vorraus

Max
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 03 Apr 2008 22:23

Versuch doch mal das hier, das hat bei mir immer funktioniert:

Code: Alles auswählen

#Put Your Server Identify Command
set identcmd "identify"
#Put Your Bot Nick  Password"
set identpass "deinpasswort"
#Put Your NickServ Services Nick
set nickserv "NickServ"

# Change this to what nickserv says on connection
bind notc - "*Dieser Nickname ist registriert und geschützt*" identify:notc
#It's Okay  Right Now ... Never Change It If U Are Beginner In Tcl Scripts
proc identify:notc { nick uhost handle text dest } {
 global botnick nickserv identcmd identpass
 if { $nick == $nickserv } {
  puthelp "PRIVMSG $nickserv $identcmd $identpass"
  putlog "Identifying : $nickserv (as $botnick)"
 }
}
putlog "8,2Nick Identify Script Has Been Loaded make by Blue ... Repaired By Xenogear"
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR

Chaosprinz
Beiträge: 32
Registriert: 08 Feb 2008 15:00

Beitragvon Chaosprinz » 04 Apr 2008 09:56

Hi Max,

danke Dir. Habe es in den Scripts Ordner geladen. Dann bei Scripts das hier geschrieben: scripts/Botanmeldung.tcl
Habe im Script das hier reingeschrieben:

#Put Your Server Identify Command
set identcmd "identify"
#Put Your Bot Nick Password"
set identpass "mein passwort"
#Put Your NickServ Services Nick
set nickserv "BlueSkyBlechi" (habe auch NickServ mal dringelassen)

# Change this to what nickserv says on connection
bind notc - "*Dieser Nickname ist registriert und geschützt*" identify:notc
#It's Okay Right Now ... Never Change It If U Are Beginner In Tcl Scripts
proc identify:notc { nick uhost handle text dest } {
global botnick nickserv identcmd identpass
if { $nick == $nickserv } {
puthelp "PRIVMSG $nickserv $identcmd $identpass"
putlog "Identifying : $nickserv (as $botnick)"
}
}
putlog "8,2Nick Identify Script Has Been Loaded make by Blue ... Repaired By Xenogear"

Nun folgendes: Nachdem ich das in Scripts geladen habe, den Bot umbenannt habe, kann er nach rehashen nicht gestartet werden. Ich trau mich schon gar nicht mehr zu fragen. Was mache ich falsch?
:oops: :oops: :oops: :oops:

Max
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 05 Apr 2008 15:43

Hey,

hab das Script soeben auf meinen Eggdrop geladen und kann ganz normal damit weiterarbeiten.

Code: Alles auswählen

set nickserv "NickServ"


Ist übrigens richtig... Wenn der Bot nicht startet kannst du dir in der output.log den Grund dafür anzeigen lassen.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR

Ben-Kanaan
Beiträge: 12
Registriert: 10 Mai 2009 14:53

Beitragvon Ben-Kanaan » 14 Mai 2009 20:04

Also ich hab das selbe Problem.
Ich hab nen autoidentify script, mit dem hab ich bisher alle bots auf Insiderz zum identify gebracht, mit meinem jetzigen bot von euch geht das aber irgendwie nicht.
Der Bot connectet zwar, aber er ändert den nick nach einer minute wieder um in iZ*****, macht also das identify nicht. Kann das damit zusammenhängen, das man beim reggen eines nicks eine bestimmte hostid zugeschrieben bekommt ?

Also bei mir war es beim reggen von dem nick "Botname@... . Es müsste aber doch eigentlich bei euch "eggdrop@..." sein, oder ?

Hier mal das script, das wie gesagt, normal immer fuktioniert hat.

# Dieses Script basiert auf 'ident.tcl' von BW40, setzt aber voraus, dass Nickserv
# vorhanden ist und prüft dies nicht eigens. Ebenso wird eine Meldung über erfolgreiche
# Identifikation automatisch gepostet und es wird von deutschen Meldungen des Nickserv
# ausgegangen.
# Mit übernommen wurden .ident in der partyline, Reaktion auf Nickchange und automatisches
# ghosten bei belegtem Nicknamen.

# tcl zu laden:
# - ins Scripts Verzeichnis - üblicherweise eggdrop/scripts - kopieren
# - im eggdrop Verzeichnis die .conf editieren
# - diese Zeile im Abschnitt scripts eintragen: " source scripts/ident.tcl " (ohne die " ")
# - Anschliessend in der Partyline eingeben: .rehash

# Hier ist der Nickname des Bots anzugeben.
set nick "Botname"

# Falls der Bot Oper ist, hier das Operpasswort angeben, sonst auskommentieren.
# set optxt "oper <botname> <oper passwort>" ;# Achtung, Oper Passwort!

# Hier ist das Passwort zur Identifizierung des Bots anzugeben.
set pass "Nickpasswort"

# Hier ist der eigene Nickname anzugeben. Es sollte der Nick sein, der üblicherweise im irc benutzt wird,
# und unter dem der Bot den User kennt.
# Die Angabe ist nicht erforderlich, wenn die Einstellung zuvor auf 0 gestellt ist, der Bot also keine
# Meldung nach Identifizierung schicken soll.
set own "NickvomBotbesitzer"

# Hier ist einzustellen, nach wieviel Minuten bei vergeblichem Check auf Nickserv erneut geprüft werden
# soll, ob Nickserv nun erreichbar ist. Default ist 1, so dass jede Minute geprüft wird.
set tim 1


proc ident:pr {paras} { ;# prüft ob Nickserv da ist (wird über timer aufgerufen)
putserv "ISON Nickserv" ;# irc Befehl ISON an Server senden
}

proc ison:pr {n h paras} { ;# Routine prüft über raw 303 das Ergebnis der ISON Abfrage
global botnick nick pass tim ;# globals deklarieren
if {[string tolower $paras] == ""} { ;# In $paras wird der Nickname zurückgeliefert. Wenn leer
;# (also der Nick nicht online ist), dann:
timer $tim ident:pr ;# in definierter Zeit (Default: eine Minute) erneut versuchen
} else { ;# ansonsten
if {[isbotnick $nick]} { ;# Wenn der eigene aktuelle Nick der des Bots ist
clearqueue all ;# dann alle Queues löschen (um Meldung zu beschleunigen)
putquick "identify $pass" -NEXT ;# und bei Nickserv identifizieren
} else { ;# andernfalls, um den eigenen Nick zu erlangen:
putserv "NICKSERV GHOST $nick $pass" ;# Botnick ghosten
putserv "NICK $nick" ;# und Nick zum Botnick ändern
} ;# end if botnick
} ;# end if paras
} ;# prozedur schliesen

proc dc:ident {hand idx para} { ;# Diese Prozedur ermöglicht den Partyline Befehl .ident
global nick botnick pass ;# Globals deklarieren
putcmdlog "#$hand# ident" ;# in Partyline anzeigen, dass ident Befehl ausgeführt wurde
if {[isbotnick $nick]} { ;# wenn der aktuelle Nick der des Bots ist
clearqueue all ;# dann alle Queues löschen (um Meldung zu beschleunigen)
putserv "IDENTIFY $pass" -NEXT ;# und bei Nickserv identifizieren
} else { ;# andernfalls, um den eigenen Nick zu erlangen:
putserv "NICKSERV GHOST $nick $pass" ;# Botnick ghosten
putserv "NICK $nick" ;# und Nick zum Botnick ändern
} ;# end if botnick
} ;# prozedur schliesen

proc id:suc {n uh h txt paras} { ;# reagiert auf Notice über erfolgreiche Identifizierung
global nick own succ_id optxt ;# Globals deklarieren
if {[string match [string tolower $n] [string tolower nickserv]]} { ;#prüft, ob Nachricht von NickServ
putlog "Erfolgreich identifiziert" ;# dann eine Nachricht in die Partyline schreiben
if {$optxt != ""} { ;# Falls optxt initialisiert
utimer 1 [putserv $optxt] ;# nach 1 sec Befehl zum /oper senden
} ;# end if optxt
} ;# end if string match
} ;# prozedur schliesen

proc ni:pr {n uh h ch ni} { ;# Änderung des Nicknamen erkannt
global nick botnick own pass ;# Globals deklarieren
if {[string match [string tolower $ni] [string tolower $nick]]} { ;#wenn neuer Nick der definierte Nick ist
clearqueue all ;# alle Queues leeren (um fogenden Befehl zu beschleunigen)
putquick "identify $pass" -NEXT ;# bei nickserv identifizieren
} ;# end if match nick
} ;# prozedur schliesen


bind evnt - init-server ident:pr ;# Dieses bind wird einmalig beim Start des Bots bei
;# 'init-server' angesprochen und prüft erstmalig, ob
;# Nickserv online ist.
bind notc - "*Password accepted for*" id:suc ;# bind auf notice mit englischem Text
bind notc - "*Passwort akzeptiert - du bist*" id:suc ;# dasselbe bind für deutschen Text
bind DCC m ident dc:ident ;# bind für den .ident Befehl
bind raw - 303 ison:pr ;# bind für erfolgreiche ison Nachrichten
bind nick - * ni:pr ;# bind für Nickchanges


putlog "Nickserv Identify Script Geladen - von WD40 (deutsch: stylus740)"


Danke schonmal :)

Florian
Site Admin
Beiträge: 469
Registriert: 29 Jun 2003 17:53

Beitragvon Florian » 14 Mai 2009 21:20

Hi,

hast du den Nick des Bots denn auch im Shellfire-Webinterface bei den Eggdrop-Details auf den gewünschten Nick gesetzt?

Müsste meines Erachtens nach in diesem Falle dann beides übereinstimmen, sonst kann es eben zu Kollisionen kommen.


Gruß,
Florian Gattung
Shellfire Gattung & Behr GbR

Ben-Kanaan
Beiträge: 12
Registriert: 10 Mai 2009 14:53

Beitragvon Ben-Kanaan » 15 Mai 2009 13:06

Eggdrop-Config - Basiseinstellungen
Nick: Penner » ändern
Alt. Nick: Penner_ » ändern
RealName: RD_Penner_Bot » ändern
NetType: IRCnet » ändern


Meinst du da ?

Der Bot heisst überall Penner, und ich wüsste nicht, wo ich das sonst noch einstellen könnte.

Florian
Site Admin
Beiträge: 469
Registriert: 29 Jun 2003 17:53

Beitragvon Florian » 15 Mai 2009 13:12

Genau, und an der Stelle in dem TCL-Script, an dem steht

Code: Alles auswählen

# Hier ist der Nickname des Bots anzugeben.
set nick "Botname"


Hastu dort auch auch entsprechend "Penner" eingetragen?
Florian Gattung

Shellfire Gattung & Behr GbR


Zurück zu „Eggdrop Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast