WI vs Partyline

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum Eggdrop-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

Mentox4
Beiträge: 26
Registriert: 25 Okt 2005 12:42
Kontaktdaten:

WI vs Partyline

Beitragvon Mentox4 » 25 Okt 2005 12:46

nur eine kleine Frage ist es richtig das die Partyline die Einstellungen des WI zurückstellt bzw. neu überschreibt.

d.h. alle Einstellungen sollten generell über die Partyline gesetzt werden?

Florian
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: 29 Jun 2003 17:53

Beitragvon Florian » 25 Okt 2005 13:21

Hi,

es ist richtig, dass die Partyline die Einstellungen im Webinterface sozusagen überschreibt. Channel-Einstellungen, die in der Partyline gemacht werden, werden im dynamischen Chan-file gespeichert.

Die Einstellungen im dynamischen Chan-file haben generell eine höhere Priorität als die, die in der eggdrop.conf stehen. (Das Webinterface bearbeitet "lediglich" die eggdrop.conf.)

Wer also Konsequent alle Einstellungen mit dem Webinterface setzt und
die Partyline nicht verwendet, kann getrost das Webinterface benutzen.

In der Praxis ist eine Steuerung des Bots aus dem IRC heraus, ohne die Website aufrufen zu müssen jedoch meist bequemer. Darum verwendet man gewöhnlich nach der Einarbeitungszeit die Partyline als das schnelle und komfortable tool zum einstellen.
Florian Gattung
Shellfire Gattung & Behr GbR

Mentox4
Beiträge: 26
Registriert: 25 Okt 2005 12:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Mentox4 » 25 Okt 2005 13:44

Danke für die schnelle Antwort.

Noch eine kleine frage hinterhergeschoben...

Eigendlich arbeiten die Eggdrop´s eng mit Q oder L zusammen also OP Ban etc. ..
Kann es sein das ich erst Q beim Egg anmelden muss ? weil Q sonst OP gibt und der egg -OP einstellt sofern nicht der Owner den User OP gegeben hat ? oder es im WI oder der Partyline nicht eingestellt wurde z.b. nach einen Netsplitt ?
ET-Onlinegaming since 2001
http://www.no4-clan.de
IRC Quakenet #no4-clan or
irc://irc.quakenet.eu.org:6667/no4-clan

Florian
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: 29 Jun 2003 17:53

Beitragvon Florian » 25 Okt 2005 13:56

Hallo,

also generell solltest du dem Eggdrop ein Q-Auth verpassen, damit er in deinem Channel / deinen Channels stets op hat. Einen Antiovertake-Schutz bietet dir zum Beispiel Melts Antitake.

Beide Scripte lassen sich bequem über den Script-Manager im Webinterface installieren.
Florian Gattung

Shellfire Gattung & Behr GbR

Mentox4
Beiträge: 26
Registriert: 25 Okt 2005 12:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Mentox4 » 25 Okt 2005 14:27

Das war das erste was ich gemacht habe drop nen Auth per WI verpasst... nur hat Q User geopt und der drop hat die deopt Hat ewig gedauert
z.b.:
Q sets mode +op Blablubb
Egg sets mode -op Blablubb
Q sets mode +op Blablubb
Egg sets mode -op Blablubb

Deswegen dachte ich muss mann Q bei den Egg per Wi oder Partyline anmelden als User sozusagen ? damit er dessen OP annerkennt und nicht deopt?
ET-Onlinegaming since 2001

http://www.no4-clan.de

IRC Quakenet #no4-clan or

irc://irc.quakenet.eu.org:6667/no4-clan

Florian
Site Admin
Beiträge: 465
Registriert: 29 Jun 2003 17:53

Beitragvon Florian » 25 Okt 2005 14:42

Hi.

sorry - hatte deine Frage falsch verstanden. Habe es als "den Eggdrop bei Q anmelden" verstanden. Du willst aber wissen, ob du Q und L beim Eggdrop anmelden mußt. Ich würde hierzu folgendes versuchen (in der Partyline):

Code: Alles auswählen

.+user service
.+host service *!TheLBot@lightweight.quakenet.org
.+host service *!TheQBot@CServe.quakenet.org
.chattr service +f


Edit: Alternativ könnte es auch ausreichen, den Bitchmode für diesen Channel zu deaktivieren:

Code: Alles auswählen

.chanset #dein-channel -bitch
.chansave
Florian Gattung

Shellfire Gattung & Behr GbR

Tigerclaw
Beiträge: 21
Registriert: 09 Okt 2004 19:24

Beitragvon Tigerclaw » 27 Okt 2005 20:44

ja man muss q und l adden gibt sonst nur probs bei z.b. mssdeop von q


Zurück zu „Eggdrop Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast