Workaround: -dynamicbans

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum Eggdrop-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

Dreirad
Beiträge: 51
Registriert: 19 Jul 2003 11:56
Kontaktdaten:

Workaround: -dynamicbans

Beitragvon Dreirad » 04 Aug 2004 12:49

Huhu,

wie einige sicherlich gemerkt haben, wird die Option dynamicbans in der Config nicht richtig vom Eggdrop angenommen. Die Option bleibt unabhängig von der Einstellung auf 1, also +dynamicbans.
Dieses Problem ist leider im Eggdrop drin, sodass wir keinen Einfluss drauf haben. Allerdings gibt es wie bei so manchen Bugs einen Workaround:

Dafür öffnet ihr im Interface einfach die jeweilige Config und sucht den Eintrag "ban-time". Stellt diesen auf 0 und der Bot entfernt keine Bans mehr.

FAQ
Was ist die Option "dynamicbans"?

Wenn die Option aktiviert ist, entfernt der Bot nach der Zeit, die mit ban-time definiert ist, den Ban in einem Channel. Wenn der Ban über den Bot gesetzt wurde (z.B. durch .+ban), wird der Ban im Bot gespeichert, sodass der Ban wieder gesetzt wird, sobald der Gebannte den Channel wieder betritt.
Wird der Ban aber durch den User direkt im Channel gesetzt, wird der Ban vom Bot wieder nach der Zeit von ban-time entfernt, geht aber diesmal komplett verloren.
Deswegen setzt man, wenn der Bot die Bans nicht entfernen soll, die Option "dynamicbans" auf 0. Aber da diese Option wie gesagt den Fehler aufweist, dass sie die Einstellung nicht annimmt, stellt man die Option "ban-time" einfach auf 0. Somit entfernt der Bot keine Bans mehr.

Gruß,
euer Dreirad
Moving your data to /dev/null since ever

Zurück zu „Eggdrop Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast