Seite 1 von 1

Inkassobüro

Verfasst: 16 Nov 2010 21:29
von m0nkee
Guten Tag,

ich habe heute ein Scheiben von einem Inkassobüro bekommen.
Darin wurde mir mitgeteilt das ich eine offene Rechnung bei Shellfire habe.
Weiterhin soll ich 3 Mahnungen von Shellfire erhalten haben.
Dies war nicht der Fall.
Ich habe vor mehr als einem Jahr meine, ich nenne es mal Charges, aufgeladen und damit 12 Monate für einen Server bezahlt.
Ich hab kein Häkchen gemacht das es automatisch weiterläuft.
Der Serverbetrieb sollte nach 12 Montaten eingestellt werden.

Ich bitte um Klärung.


K40018630 ist meine Kundennummer.

Verfasst: 17 Nov 2010 23:28
von Atlas
Bei mir der Selbe Fall,
finde eine solche Vorgehenweise sehr fragwürdig und würde mir eine Stellungsnahme von euch dazu wünschen,da ich keine Leistung erhalten und auch kein Mahnung.

Verfasst: 18 Nov 2010 11:36
von Florian
Hallo,

die Bestellung bzw. der Vertragsabschluss ist bei Shellfire nur dann möglich, wenn man neben folgenden Text ein Häkchen setzt:

[X] Insbesondere bin ich mir darüber bewusst, dass sich der Vertrag
automatisch um die Länge des gewählten Abrechnungszeitraums verlängert, sollte ich diesen nicht bis spätestens 2 Wochen vor dessen Ablauf kündigen.

Dieses Häkchen habt Ihr alle gesetzt! Ferner hat jeder, der vom Inkassobüro Post bekommt vorher mindestens 2 Mahnungen von uns per Email erhalten.

Wir archivieren jede Email (Rechnungen, Mahnungen, etc.) und stellen diese auf Anfrage gerne erneut zur Verfügung. Bitte meldet euch einfach per Kontaktformular.


Viele Grüße,

Verfasst: 01 Mär 2012 19:29
von nikkil
Ein Recht hier. Bild