Seite 1 von 1

Eggdrop setzt in jeden channel +c wenn er op hat ?!

Verfasst: 13 Jun 2004 21:45
von Starter
Hi Ihr!
Wie oben schon erwähnt setzt mein Eggi in jeden channel wo er op bekommt +c (keine farben) , ich habe schon versucht in der eggdrop config alles was man in sachen channels dort einstellen kann zu verändern.Habe auch schon in der partyline .mode #chan -c eingeben, okay er nimmt das c dann wech aber sobald ich restart mache und er op bekommt setzt er wieder +c *grml*

Ich bitte um Hilfe!!

MFG
Starter

Re: Eggdrop setzt in jeden channel +c wenn er op hat ?!

Verfasst: 14 Jun 2004 08:54
von Florian
Starter hat geschrieben:Habe auch schon in der partyline .mode #chan -c eingeben, okay er nimmt das c dann wech aber sobald ich restart mache und er op bekommt setzt er wieder +c *grml*
Hi,

vermutlich sind das Problem die globalen Channel-Einstellungen.
Diese kannst du im Web-Interface ändern:
Eggdrop Config ändern -> Channels
Dort beim Channel "global" auf "Global-Settings" klicken und dann direkt
in der ersten Zeile, die du verändern kannst das kleine c (und ggfs. auch das große C) rausnehmen.

Dann unten auf "Channel updaten", den Eggdrop rehashen
(Prozess-Manager -> Rehash oder in der Partyline .rehash eingeben).

Wenn es dann immernoch nicht funktioniert, melde dich einfach nochmal!

Verfasst: 14 Jun 2004 13:02
von Starter
Joa die vermutung hatte ich ja auch erst,leider liegt es net daran habe bei den globalen channel einstellungen bzw. bei chanmode +ntu nur stehen.
habe nach dem ändern .rehash und .restart gemacht bringt irgendwie nüxx. Woran kann es noch liegen? Vieleicht an einen Script oder so?

Dies sind die scripte die ich zurzeit benutze:

auth.tcl
lol.tcl
lang.tcl
chanpeak1.3ger.tcl
unsinn.tcl
onjoin.tcl
google.tcl
imdb.tcl
bseen1.4.2.tcl
http.tcl
urlthingie2.11.tcl

und hier noch Was aus der eggdrop config:
# channel
channel add #MeinChannel {
}



# global
set global-flood-chan 10:60
set global-flood-deop 3:10
set global-flood-kick 3:10
set global-flood-join 5:60
set global-flood-ctcp 3:60
set global-flood-nick 5:60

set global-chanmode "+ntu"
set global-stopnethack-mode 0
set global-revenge-mode 0
set global-ban-time 120
set global-exempt-time 60
set global-invite-time 60

set global-chanset {
-autoop -autovoice
-bitch +cycle
+dontkickops +dynamicbans
+dynamicexempts -dynamicinvites
-enforcebans -greet
-inactive +nodesynch
-protectfriends -protectops
-revenge -revengebot
+secret -seen
-shared -statuslog
+userbans +userexempts
+userinvites -protecthalfops
-autohalfop
}

Ich muss dazu sagen das merkwürdige ist in meinen Channel setzt er kein +c sondern nur in anderen ;(

Verfasst: 17 Jun 2004 19:02
von Dreirad
mal probieren:

bot stoppen, einstellungen ändern, neustarten

Verfasst: 13 Jul 2004 22:44
von didi
Dreirad hat geschrieben:mal probieren:

bot stoppen, einstellungen ändern, neustarten
warum bot stoppen?
so was habe ich noch nie gehört, man braucht den nicht zu stoppen. was für ein quatsch.

einfach hinzufügen, rehash und gut is, wenn fehler anzeigt schnell im alten zustand bringen und auf neustart. und dann den experten fragen warum fehler auftaucht. fertig!

;)

Verfasst: 14 Jul 2004 10:34
von Florian
Evtl. ist auch das Problem der Unterschied zwischen großem und kleinem c / C ?

.mode #chan -cC
auch probiert?

Verfasst: 14 Jul 2004 16:50
von Dreirad
@didi:
wer's nicht probiert kann's auch nicht wissen!

Verfasst: 22 Jul 2004 01:20
von didi
hehe genau ;)

Verfasst: 04 Sep 2004 15:31
von Jaegermeist0r
Habe exakt das gleiche Problem und schon ne menge ausprobiert, trotzdem immer wieder -c!

Vor allem im Quizz ist es mehr als nervig, wenn sich der Bot vorher selber das Quizzen verbietet.

Verfasst: 04 Sep 2004 20:26
von Dreirad
Habt ihr denn auch alle bei den Channelspezifischen Einstellungen kein c bei chanmode stehen?

Der Fehler lässt sich irgendwie nicht rekonstruiren, habe grad +c reingemacht und danach das c rausgenommen und er hat immer das gemacht was er auch sollte.

Fürs Moxquiz gibt es noch die Möglichkeit, in der Datei moxxquiz.rc bei der Option colorize ein "no" zu setzen, dann benutzt er keine farben mehr.

Verfasst: 04 Sep 2004 22:09
von Jaegermeist0r
Sowohl Channel spezifisch als auch global -c. Dass erste, was des egg macht ist +c sowie es op bekommt!

Verfasst: 05 Sep 2004 12:01
von Dreirad
Und wenn du einfach das -c weglässt und einfach nur +Cnt drin lässt?

Verfasst: 09 Sep 2004 11:24
von Max
Das Problem dürfte darin liegen, dass du den Channel zusätzlich zur Configfile nochmals mit .+chan in der Partyline geadded hast. Dieses 2. adden hat einen eintag in der .chan file des Eggdrop zufolge, der alle Settings der Configfile überschreibt. Wenn also dein Bot rehashed liest er zuerst das -c aus der Configfile, dann aber noch das alte +c aus der Chanfile. Also einfache Lösung: den Channel mit .-chan wieder löschen und somit nurnoch die Settings der Config verwenden.

Verfasst: 10 Sep 2004 17:12
von Jaegermeist0r
.-chan #chan
>>> Cannot remove #chan, it is not a dynamic channel!.

Verfasst: 20 Sep 2004 15:14
von Max
Mit .chanset #chan chanmode +<gewünschte chanmodes> und anschließendem .chansave können dynamische Einträge in der Chanfile modifiziert und anschließend auch gespeichert werden, so dass Sie nach einem Rehash oder Restart noch aktiv sind.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

<^CJ^> .chanset #shellfire chanmode +Cnt
<Bot> Successfully set modes { chanmode { +Cnt } } on #shellfire.
<^CJ^> .chansave
<Bot> Saving all dynamic channel settings.
Hat lange gedauert aber ich denke so funktionierts auf jeden fall :idea: