Seite 1 von 1

Ankündigung: Upgrade auf Mumble 1.2.0 am 30.11.

Verfasst: 25 Nov 2009 18:31
von Max
Liebe Mumble-Kunden,

Am Sonntag, den 29.11.2009 werden wir ab 8 Uhr morgens ein Update unserer Server auf die aktuelle Mumble Version 1.2.0~beta1 (Stable)durchführen. Durch das Update wird es am Sonntag Vormittag zu Ausfällen kommen, die sich jedoch auf den frühen Vormittag beschränken sollten. Beim Umzug werden die Daten der Server (Userlisten, Channels, etc.) übernommen.

Mumble 1.2.0 bietet eine weiter verbesserte Sprachqualität zusammen mit einer noch geringeren Verzögerung für ein perfektes Timing im Spiel. Zusätzlich gibt es auch einige völlig neue Features und Verbesserungen, über die Sie unter http://mumble.sourceforge.net/1.2.0 mehr erfahren können.

:!: WICHTIG: :!: Bitte beachten Sie, dass nach dem Update keine Verbindung mit alten Clients der 1.1.8er Reihe, die derzeit von uns verwendet werden, mehr möglich sein wird. Wir empfehlen deshalb allen unseren Mumble-Kunden, bereits jetzt auf 1.2.0 beta umzusteigen, da diese Version zusätzlich einen abwärtskompatiblen Modus besitzt, mit dem wie bisher Server der Version 1.1.8 genutzt werden können. Beim Update des Clients werden wichtige Daten wie z.B. gespeicherte Server übernommen, so dass nicht alles neu eingestellt werden muss. Mumble 1.2.0 kann unter http://mumble.sourceforge.net/ heruntergeladen werden.

Sollten Sie nach dem Update Problem haben, können Sie unser Kontaktformular verwenden, um uns zu informieren. Außerdem können eventuelle Probleme auch in diesem Thread diskutiert werden.

Wir sind der Meinung, dass die neue Version eine deutliche Verbesserung von Mumble darstellt und sind uns sicher, dass nun noch mehr Nutzer anderer Voice-Clients auf Mumble umsteigen werden.

Verfasst: 26 Nov 2009 06:52
von phiL
werden die Server am Montag oder am Sonntag umgestellt? (Montag ist der 30.11)

Verfasst: 26 Nov 2009 10:39
von Max
Du hast natürlich recht, die Umstellung findet am Sonntag den 29. statt. :oops:

Verfasst: 29 Nov 2009 13:09
von Max
So...

Aktuell laufen nach dem Update alle Mumble-Server wieder, bitte vergesst nicht, auf die neue Client-Version umzusteigen (Download unter http://mumble.sourceforge.net/).

Auch der Mumble-Viewer funktioniert inzwischen wieder problemlos. Da sich die Userverwaltung etwas anders gestaltet als in den vorherigen Versionen, ist es momentan noch nicht möglich, User übers Kundencenter hinzuzufügen oder zu entfernen (bei Mumble 1.2.0 ist dafür jetzt auch eine Registrierung über den Client, ähnlich wie bei Teamspeak möglich).

Wir passen derzeit unser Kundencenter an die neue Userverwaltung an, so dass die gewohnten Optionen im Laufe des Tages wieder zur Verfügung stehen werden.

EDIT: Es ist jetzt alles wieder online, sollte jemand noch Probleme haben, überprüft bitte zunächst, ob ihr den aktuellen Client korrekt installiert habt und nicht den Kompatibiltätsclient von Mumble 1.2.0 verwendet.
Sollte das nicht helfen, benutzt bitte das Kontaktformular, damit wir uns eure Server einzeln genauer ansehen können.

Verfasst: 29 Nov 2009 17:06
von EXXON
Hat auch bei uns alles super geklappt :wink:

Blos jetzt haben wir ein Problem: unsere Stimmen hören sich sehr schlecht/verzerrt an. Ich denke das es an den Audioeinstellungen von uns liegt. Mit welchen Werten/Einstellungen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Verfasst: 29 Nov 2009 18:46
von obigwaan
EXXON hat geschrieben:Hat auch bei uns alles super geklappt :wink:

Blos jetzt haben wir ein Problem: unsere Stimmen hören sich sehr schlecht/verzerrt an. Ich denke das es an den Audioeinstellungen von uns liegt. Mit welchen Werten/Einstellungen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?
Kann ich bestätigen. Hab auch schon rumprobiert aber geholfen hats nichts :(
Hilfe wäre nett.

Verfasst: 29 Nov 2009 19:02
von EXXON
Qualität habe ich jetzt 30 kb/s und Audio pro Paket 20ms
das läuft ganz gut aber wenn ich jetzt zocke oder Bandbreite benutze dann sinkt die Sprachqualität ins Bodenlose und das war beim alten Mumble nicht :(

Verfasst: 29 Nov 2009 22:50
von Max
Das ist seltsam, bei mir funktioniert es bestens, habe mich eben bei 32.8 kb/s und 10 ms pro Paket blendend unterhalten. Versucht doch mal, den Audio Assistenten neu auszuführen und eventuell bei der Latenz auf einen höheren Wert zu gehen, falls es dort schon hakt.
Möglicherweise sollten User bei denen es Probleme gibt, bei einem Speex-Codec bleiben...

Verfasst: 30 Nov 2009 19:17
von obigwaan
Also mit deinen Einstellungen ist es etwas besser@Max. An die Qualität des Vorgängers reicht es irgendwie nicht ran. Aber ich bin mir sicher das liegt eher an uns als an Mumble selbst.
Wie meinst du das mit dem Speex-Codec?
Gibts sonst noch Einstellungen die man übersehen haben kann?
Zum Audioassistent: Den haben wir eigentlich eingestellt wie beim Vorgänger, oder muss man hier auf etwas anderes achten?

mfg

Verfasst: 30 Nov 2009 20:01
von EXXON
also audioassistent hat da nichts gebracht und z.B. bei CoD4 wenn gesprochen wird bricht der Ping vom Spiel ein. Also genau das passende gegenstück zu meinem Post oben :(

also ich habe ja jetzt schon oft gelesen das die Qualität UND die Bandbreitennutzung besser sein soll aber wir spüren hier echt nichts davon. (Qualität ist vieleicht besser aber auch nur wenn ich ca. die hälfte meiner 2000er Leitung ausnutze)

Verfasst: 01 Dez 2009 13:59
von Florian
Hallo,

wenn man bei den beiden Schiebereglern bei Framsize min. 20 einstellt, kann man, wenn man den Regler bei Qualität herunterstellt erkennen, dass Mumble ab einem gewissen Level das alte "Speex" Codec automatisch auswählt (steht dann im Text unter den beiden Schiebereglern).

Könnt Ihr damit möglicherweise bessere Ergebnisse erzielen?


Viele Grüße,

Verfasst: 01 Dez 2009 19:14
von EXXON
wir haben jetzt seit gestern Qualität auf 18 und Audio pro Paket auf 40 (benutzt dann den speex-codec) und das scheint jetzt soweit zu funktionieren ;) werde mal schauen obs dauerhaft hält...