Logs?

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum VPN-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

Bofh1978
Beiträge: 2
Registriert: 20 Feb 2011 15:49

Logs?

Beitragvon Bofh1978 » 20 Feb 2011 15:53

Hallo,
legt ihr Logs an?
Wenn ja, wie lange speichert ihr diese und wann gebt ihr die raus?

Gruß
Bofh

Max
Site Admin
Beiträge: 475
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 22 Feb 2011 14:54

Hallo Bofh,

wir sind ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland und haben uns somit auch an die hiesigen Gesetze zu halten. Seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes die besagte, dass die Vorratsdatenspeicherung verfassungswidrig sei, gibt es an dieser Stelle eine erhebliche rechtliche Grauzone. In Ermangelung konkreter rechtlicher Bestimmungen, definiert momentan jeder Provider mehr oder weniger selbst, wie er die bestehenden Regelungen für sich auslegt. Bei den meisten Internetprovidern bedeutet dies, dass Verbindungslogs für mehrere Monate angefertigt werden. Wir haben uns entschlossen, dies nicht zu tun, bis eine neue Regelung in Kraft tritt.

Aber Achtung: Der Nutzer erhält damit keinesfalls einen Freibrief dafür, beliebige Straftaten im Internet zu begehen! Dies soll auch nicht der Sinn und Zweck unseres Angebotes sein. Es ist durchaus denkbar, dass bei einem entsprechendem Gerichtsbeschluss z.B. bei schweren Straftaten ein live-Monitoring der Verbindungen von einzelnen Personen direkt im Auftrag einer zuständigen deutschen Ermittlungsbehörde erfolgen kann. Dies ist bei jedem anderen Internetprovider (also auch großen wie T-Online, Alice, Vodafone etc.) genau so der Fall.
Zuletzt geändert von Max am 16 Mär 2014 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
Max Behr
ShellFire Gattung & Behr GbR

Bofh1978
Beiträge: 2
Registriert: 20 Feb 2011 15:49

Beitragvon Bofh1978 » 28 Feb 2011 08:23

Vielen Dank für die Auskunft.
Das hat mir die Entscheidungsfindug für Euren Service erleichtert.
Um Straftaten ging es mir natürlich nicht, ich wollte nur wissen, ob ich mich bei Euch halbwegs anonym fühlen kann. :)

Gruß
BOfH

peter.dobroschke
Beiträge: 3
Registriert: 27 Aug 2011 18:33

Beitragvon peter.dobroschke » 27 Aug 2011 18:40

werden also keine logs eingerichtte bei ihnen?

Max
Site Admin
Beiträge: 475
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 29 Aug 2011 18:02

Max hat geschrieben:Bei den meisten Internetprovidern (so auch bei uns) bedeutet dies, dass keine Verbindungslogs angefertigt werden, bis eine neue Regelung in Kraft tritt.


Das sollte eindeutig genug sein.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR

peter.dobroschke
Beiträge: 3
Registriert: 27 Aug 2011 18:33

Beitragvon peter.dobroschke » 03 Sep 2011 19:31

ja ok und ist eine neue regel gekommen????


also d.h ihr hab von mir bis jetzt keine logs gemacht stimmst?

Lui
Beiträge: 113
Registriert: 30 Jul 2009 16:34

Beitragvon Lui » 08 Sep 2011 23:01

Stimmt !!!
Sebastian Ostheimer
Marketing Mitarbeiter von SHELLFIRE
Bild

neu12345
Beiträge: 1
Registriert: 27 Dez 2011 03:37

Beitragvon neu12345 » 27 Dez 2011 03:47

Max hat geschrieben:
Max hat geschrieben:Das sollte eindeutig genug sein.


Ich möchte es leider doch noch etwas genauer wissen. :oops:

1. Ihr habt geschrieben, dass ihr keine VDS umgesetzt habt. Nun kann man ja auch gewisse Daten speichern, die jedoch nicht so weit gehen, wie die VDS dies gefortert hatte. Werden denn irgendwelche Daten über mich gespeichert, wie z.B.:
    IP Adresse, von der ich die Verbindung aufbaue (oder Teile davon bzw. der Hash)?
    IP Adresse, zu der ich verbinde (oder Teile davon bzw. der Hash)?
    Welcher User zu welcher Zeit auf welchem Server war?


2. Habt ihr vor in der Zukunft auch anonyme Bezhalungsmethoden anzubieten?

3. Handelt es sich bei den Servern um Dedicated Servers oder um VPS?

Lui
Beiträge: 113
Registriert: 30 Jul 2009 16:34

Beitragvon Lui » 02 Jan 2012 02:50

Frohes neues,
wie schon beschrieben wurde .. werden keine Verbindungslogs jeglicher Art gespeichert.

Zur Frage Zwei Empfehle ich Ihnen via "Paysafecard" zu Zahlen.
Da diese Zahl Art schon sehr Anonym ist.

Zur Frage Drei .. Wir nutzen in keiner Weise Virtuelle Server.
Jegliche Server sind "Dedicated Server".
Sebastian Ostheimer

Marketing Mitarbeiter von SHELLFIRE

Bild

neu11122
Beiträge: 1
Registriert: 03 Feb 2012 18:13

Beitragvon neu11122 » 03 Feb 2012 18:19

Lui hat geschrieben:Zur Frage Zwei Empfehle ich Ihnen via "Paysafecard" zu Zahlen.

Hallo,
mit hat die Antwort von Lui sehr gut gefallen und nachdem ich die Gratisvariante getestet habe möchte jetzt auf Premium umsteigen.

Paysafecard als Zahlungsmethode sehe ich jedoch leider nicht. Habt ihr die mittlerweile eingestellt?

Viele Grüße
neu12345

Max
Site Admin
Beiträge: 475
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 03 Feb 2012 19:03

Hallo,

leider erlaubt uns Paysafecard nicht, ihre Dienste für unseren VPN-Service anzubieten.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR


Zurück zu „Virtual Private Network (VPN)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast