Serverwechsel nur über Kundencenter möglich?

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum VPN-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

Snoopie
Beiträge: 1
Registriert: 18 Feb 2012 08:44

Serverwechsel nur über Kundencenter möglich?

Beitragvon Snoopie » 18 Feb 2012 08:48

Hi,

ich habe zwei Shellfire VPN Verbindungen konfiguriert.

Eine kontaktiert den Server in Nürnberg, die andere den in Chicago.

Ich muss trotzdem jedesmal in mein Shellfire Kundencenter, um den Server zu wechseln, da ansonsten meine Verbindungsdaten nicht akzeptiert werden.

Gibt es dazu einen Workaround?

Danke!

Max
Site Admin
Beiträge: 475
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 20 Feb 2012 14:09

Hallo,

falls du Windows nutzt, solltest du dir überlegen, ob du nicht die ShellfireVPN-Software nutzen möchtest (https://www.shellfire.de/download/ShellfireVPN-2.1-install.exe). Hier kannst du den Server direkt über die Software wechseln. Andernfalls geht es leider nur übers Kundencenter (oder du bestellst einen zweiten Account, so dass du permanent einen Account in Deutschland und einen in den USA hast).
Max Behr
ShellFire Gattung & Behr GbR

fms1961
Beiträge: 1
Registriert: 23 Jun 2015 13:13

Beitragvon fms1961 » 23 Jun 2015 13:22

Auch wenn der Thread schon älter ist, scheint das Problem noch akut zu sein ...

Allerdings benötige ich eine Funktion, bei der ich rasch einen Server wechseln kann, ohne dass ich manuell eingreifen muss. Ist da wenigstens ein Anprogrammieren per API vorgesehen, oder ist die Web-Seite zwingend? Und welchen Grund hat das Ganze? Denn auch der Wechsel über die Web-Seite lässt sich automatisieren ...

Es wäre schön, wenn es eine einfache Lösung gäbe, denn sonst müsste ich womöglich nach anderen VPN-Anbietern schauen, die ein solches Problem nicht haben.

Max
Site Admin
Beiträge: 475
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 24 Jun 2015 18:52

Hi,

fast alle unserer Kunden nutzen unsere hauseigenen Clients für Windows, Mac OS und Android. Für die restlichen wird es hoffentlich bald einen Client für iOS und Linux geben, hier liegen derzeit unsere Prioritäten. Eine solche API wie du sie dir wünschst würde wohl derzeit nur von dir alleine genutz werden, bitte habe daher Verständnis dafür, dass wir so eine umfang und arbeitsreiche Funktion nicht für einen einzigen Kunden bauen können.

Eine Alternative für dich könnten natürlich 2 unabhängige VPN Accounts sein, aber darüber hast du sicherlich auch schon nachgedacht.
Max Behr

ShellFire Gattung & Behr GbR


Zurück zu „Virtual Private Network (VPN)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast