dd-wrt verbindung mit shellfire

Hier bekommt Ihr Antworten auf Eure Fragen zum VPN-Hosting von Shellfire

Moderatoren: Florian, Matze, Max, Lui

VPN-User
Beiträge: 2
Registriert: 05 Nov 2011 19:05

dd-wrt verbindung mit shellfire

Beitragvon VPN-User » 05 Nov 2011 19:19

Hallo,

auf eurer Seite werbt ihr sogar damit das eine Verbindung mit dd-wrt möglich ist. Doch hat man einen Account und schaut in die Hilfe ist dort eine Sackgasse bei der man auf das Kontakformular verwiesen wird. 99% der Anfragen werden in 24h beantwortet, steht dort zumindest. Leider sind die 24h bereits weit überschritten.

Deshalb hier im Forum die Frage (man findet über die Suche auf Shellfire 0 Treffer zu "dd-wrt") wie kann ich mich per PPTP verbinden.

Meine konstellation:
Ich habe eine Fritzbox die sich mit dem Inet Verbindet und den Gateway hier zuhause bereitstellt (192.168.172.1). Nun möchte ich das der dd-wrt (ich benutze einen Linksys WRT54GS) per Kabel angeschlossen an die Fritzbox eine art zweiten Gateway bereitstellt (192.168.172.2) sich aber natürlich mit dem Proxy in den USA verbindet.

Ich hoffe es ist verständlich was ich meine ... MfG und schonmal vielen Dank
Max

Max
Site Admin
Beiträge: 476
Registriert: 29 Jun 2003 20:52
Wohnort: Shellfire HQ
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 07 Nov 2011 02:50

Hallo,

da wir momentan noch keine fertige Anleitung für dd-wrt haben und das Ganze leider etwas zu kompliziert ist, um es selbst machen zu können, müssen wir momentan noch individuell bei der Einrichtung helfen, daher das Kontaktformular.

Der PPTP-Modus funktioniert leider bei dd-wrt nicht wirklich, zumindest nicht für unsere Zwecke. OpenVPN sieht hier schon besser aus, der erste Schritt ist hier also ein Wechsel des VPN-Modus. Dann wird ein Konfigurationsscript benötigt, dass alle Anweisungen für den Router sowie die Zertifikate und Schlüssel deines Accounts enthält. Dieses Script bereiten unsere Admins vor und sagen dir, wie du es starten kannst.

Es tut uns natürlich Leid, dass du dieses mal nicht zu den 99% gehört hast, wir bemühen uns, in Zukunft schneller zu sein.
Max Behr
ShellFire Gattung & Behr GbR

VPN-User
Beiträge: 2
Registriert: 05 Nov 2011 19:05

Beitragvon VPN-User » 07 Nov 2011 11:19

Die Erfahrung mit den 99% hat sich inzwischen erübrigt, die ANtworten fliegen mir nun nahezu um die Ohren :)

Leider ist das mit dem dd-wrt wirklich nicht so leicht, aber mithilfe des supports findet man sicherlich eine Lösung ;) Noch bin ich leider nicht so weit :(
Sobald es funktioniert werde ich ne kleine Anleitung für alle die es auch vorhaben zu schreiben. Aber wie Max schon sagte kommt man um den Kontakt zum Team momentan noch nicht herum.

@Max: Vielleicht n kleiner hinweis dazu im FAQ das man euch kontaktieren muss.

MfG
Max


Zurück zu „Virtual Private Network (VPN)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast